Auch ich hatte die Chance in zehn Wochen die Fast-Track-Ausbildung zur Versicherungsfachfrau beenden zu dürfen, dank Semih Karayüz.

Mir wurde etwas ermöglicht, womit ich gar nicht gerechnet habe. Natürlich fragt man sich anfangs wie es gehen soll, dass man in zehn Wochen eine IHK geprüfte Ausbildung abschließen soll. Ich komme aus einer ganz anderen Branche und kannte die Versicherungswelt überhaupt nicht. Die Motivation die wir von unseren Dozenten und vor allem von Semih Karayüz bekommen haben, hat mich sehr spannend auf das Projekt gemacht. Unsere Gruppe war mit verschiedenen Nationalitäten zusammengelegt. Wir hatten natürlich am Anfang große Sorge, ob wir uns verstehen werden. Tatsächlich waren wir alle ein Team, haben uns alle gegenseitig ergänzt und geholfen. Unsere Dozenten waren unglaublich lieb und sehr hilfsbereit. Nach dem Unterricht hatten sie Zeit für uns, wir durften permanent anrufen und fragen stellen. Ich hatte noch nie so viel Spaß im Unterricht. Natürlich gab es Höhen und Tiefen, aber wir waren ein Team mit viel Ehrgeiz. Diese schwere Zeit hat sich gelohnt, ich habe sehr viel gelernt. Ich selbst habe die schriftliche Prüfung beim ersten Mal bestanden, die mündliche Prüfung musste ich das zweite Mal wiederholen. Meine Hoffnung war nicht weg, ich habe mich trotzdem hingesetzt und habe mir vorgenommen solange Kundengespräche zu üben bis ich es kann. Letztendlich habe ich es geschafft mit meinen 19 Jahren, und bin geprüfte Versicherungsfachfrau.

Seda Akkaya, 19 Jahre

F200-Blog